Vom Po ging es ca. 80 km meistens
nach Luftlinie bis Bologina. Auf dem
Wanderweg “Via degli dei” über den
Apennin nach Florenz. Die Wander-
ung über diesen Bergrücken war für
mich das Härteste meiner bisherigen
Pilgerreisen. Gefährlich waren die
Abstiege mit meinem 15kg schweren
Rücksack. Natürlich wurden diesen
Strapazen mit einer herrlichen Aus-
sicht belohnt. Die Wege waren
schlecht bis mäßig markiert,
einigemale zuviel und dann wieder
keine Beschilderung -  eben
“italienisch”.
Bologna Geschlechtertürme
46m und 97 m hoch
Neptunbrunnen
Grabmal von Domenikus
Bologna Stadt der Arkaden
Arkadenweg 666 Bogen
3,7km lang, bis 20%Steigung
....hoch bis San Luca
Schlammwandern
Römerstraße - Via Flaminia
Soldatenfriedhof Futapass
30 650 deutsche Gefallene
Fiesole Theater
Florenz
Santa Maria
del Fiore
goldene
Paradiestür
David von
Michelangelo