Süd Korea
Insel: Jeju
             Blog 
Um die Insel führen 24 Etappen mit insgesammt 422 km. Der Trail wurde als Pilgerweg nach dem Vorbild des Jakobsweg, Camino
Frances in Spanien, konzipiert. Seine gelaufene Strecke kann sich jeder selbst durch einen Stempel bestätigen. Dafür wurden an
den Stempelstellen ein blaues stilisierte Pony (Ganse Pony) aus Metall installiert. Auf meine bisherigen Wanderungen war ich immer
alleine unterwegs - nun war ich in Begleitung von Rita und Peter Schlecht aus Untermeitingen.
Start an der Etappe 18 in Jeju-City
unterwegs viele Tempel
flotte Wanderungen in den ersten Tagen
der Regen lässt sich nicht vermeiden
schönes Abendessen im Quartier
         Stempelstelle
 selten geht es auf Strassen
reichhalter Markt in größeren Städten
          Kirschblüte
Frühstück in der Herberge in Jeju
      Welterbe UNESCO:  Vulkanhölle
Insel Chuja-do