von Albany nach Collie 
                            
Der Fernwanderweg im Südwesten Australiens von Kalamunda nach Albany ist 963 km lang.
Endlose Wälder die bis an den Horizont reichen, die Sonne, die den Tag zum Glühen bringt,
einesame Hütten, der Duft von Eukalyptus, Holz und Erde und die Sternen in einsamen Nächten.
An den Hütten, die im Abstand von 20-25km sind, kann aus Regenwassertanks das notwendig
Nass gefasst werden. Nach etwa 5 Tagen erreicht der Hiker wieder die Zivilisation und kann in
den kleinen Orten seinen Lebensmittelvorrat auffüllen. Kurz vor dem Ende der Wanderung bei
Collie machte erneut ein Buschfeuer das Weiterkommen unmöglich und so musste ich nach 640
km abbrechen.
  
bushwalking entlang der Küste
bei Walpole
giants tree - mächtige Bäume
mit dem Boot über das Inlet
kochen am Shelter
bei Denmark
Frühstück mit Maskottchen
Dieback Areas - Schuhe putzen
an der Küste
Bibbulmun Track - Mitte
guten Morgen
nach dem “bushfire”
Plattform in 53m Höhe - bei Pemberton
südliches Ende in Albany